Archiv: Aktuell aus 2020


Schlaglichter


Gottesdienst unter freiem Himmel

Donnerstag, 21.05.2020,

10.00 Uhr

vor dem

Hist. Gemeindesaal

 

Herzliche Einladung zum Gottesdienst unter freiem Himmel an Christi Himmelfahrt!


Osteroratorium in der Erlöserkirche

Die Aufführung von Teilen des Osteroratoriums von Johann Sebastian Bach in der Erlöserkirche Ostern 2019 können Sie hier über YouTube hören und sehen.

 

Vielen Dank an Helmut Kimmerle, der diese Aufnahme zur Verfügung gestellt hat!

 

Hier gehts zu der Oratoriums-Seite ...


REGELMÄßIGE:

  • ALLE Gottesdienste
  • die Gottesdienste im Johanniterhaus
  • Gottesdienste in anderen Altenheimen
  • das Café-Contact
  • Schulgottesdienste
  • Kirchenkaffee

AKTUELLE:

  • Misa A Buenos Aires am 14.3.
  • Der KiGa-Flohmarkt am 15.3.
  • Das Abschlusskonzert des Klaviermeisterkurses am 15.03.
  • Kammermusik Köln
  • Das Forum am 26.03. fällt aus

ENTFÄLLT: Akzentgottesdienst

Sonntag, 15.03.2020, 10.00 Uhr,

Erlöserkirche

 

Helfen und Handeln: was ist Diakonie?

 

Der Vorstellungsgottesdienst der zweiten Konfirmandengruppe handelt von dem tätigen Bereich der Kirche. Die Predigt hält die Diakonie-Pfarrerin Grit de Boer.

 

Das anschließende Kirchenkaffee entfällt!


Das Abschlusskonzert des Klaviermeisterkurses mit Prof. Sheila Arnold fällt aus!!!!

 

 

 

 

 

ENTFÄLLT am 15.03.2020


ENTFÄLLT !! Misa A Buenos Aires

Samstag, 14.03.2020,

18.00 Uhr,

Erlöserkirche

 

Herzliche Einladung zu einer Tango-Messe, die auf eine ganz faszinierende Weise die Rhythmen und Melodien des Tango Nuevo mit Elementen aus dem Jazz, aber auch mit stilistisch wohlbekannten Formprinzipien der klassischen Musik verbindet.

Mit Alexandra Thomas, Jacob Niller, Andreas Unger, Günter Vincon, dem Kammerchor Paeda Vocale und Mitgliedern des Bad Godesberger Kantatenorchesters GKO unter der Leitung von  Wolfram Kuster.

(Eintritt: 18,- Euro/ermäßigt 10,- Euro).


Abraham und Sarah

Ökumenische Biblische Lesung aus 1. Mose 12-24 mit meditativer Musik

 

Mi., 11.3.  19:00 Uhr

Erlöserkirche

 

In diesem Jahr setzen wir unsere ökumenische Lesungs-Reihe im Alten Testament fort und gehen den Weg von Abraham und Sarah mit den biblischen Zeugnissen nach. Lesende aus dem katholischen Rheinviertel, aus der ev. Erlöser- Kirchengemeinde und aus dem Bezirk Christuskirche der ev. Thomas- Kirchengemeinde werden die Texte vortragen.

 

Zwischendurch ist das Kommen und Gehen gestattet. Es gibt auch eine Pause als „Agape“ mit Tee, Fladenbrot usw. Im Nachgespräch am werden wir das Thema vertiefen, mit der Geografie des Weges und theologischen Impulsen anreichern und unsere Erfahrungen dazu austauschen.

 

Herzliche Einladung

Helga Jütten und Daniel Post

 

Nachlese am am 1.4. um 19.00 Uhr im Axenfeldhaus


Treffpunkt Bücherei

Sonntag, 08.03.2020,

17.00 Uhr, Hist. Gemeindesaal

 

Herzliche Einladung zu einem Vortrag von Herrn Georg von Klitzing:

"Die Causa F - vor 200 Jahren ein aufsehenerregender Kriminalfall in Köln."

 

Im Anschluss wird es wieder Gelegenheit zu Gesprächen geben.


CD-Release-Konzert mit Luisa Imorde

Samstag, 07.03.2020,

19.00 Uhr, Hist. Gemeindesaal

 

Die Pianistin Luisa Imorde spielt auf ihrem neuen Album "Moon Rainbow" Werke von Johann Sebastian Bach und Nikolai Kapustin. Das Spektrum reicht von barockem Kontrapunkt bis zu polyrhythmischen Jazz-Klängen.

Bernhard Hartmann (General-Anzeiger Bonn) wird anlässlich des neuen Albums ein Podiumsgespräch mit Luisa Imorde führen.

Die CD ist ab 06.03.2020 im freien Handel erhältlich (CD-Release).

Herzliche Einladung dazu!

Eintrittskarten (15,- €/8,- € für Schüler und Studenten) sind im Gemeindebüro und an der Abendkasse erhältlich


Motettengottesdienst

Sonntag, 01.03.2020,

10.00 Uhr, Erlöserkirche

 

Mitglieder der Kantorei und Rainer Nikorowitsch an der Orgel gestalten diesen Gottesdienst musikalisch unter  Leitung von Christian Frommelt mit englischer Chormusik von R. Shephard, M. Bevan und anderen.


Musikalische Vesper

Samstag, 15.02.2020, 18.00 Uhr, Erlöserkirche

 

Genießen Sie Kompositionen von
J. S. Bach, Th. Dubois, Chr. Tambling u. a., die Gabriele (Flöte) und Rainer Nikorowitsch (Orgel) für Sie musizieren.

 

Der Eintritt ist frei.


Donnerstag, 13.02.2020,
18.00 Uhr, Hist. Gemeindesaal

 

Zum 100. Geburtstag des Architekten und Bildhauers Gottfried Böhm

 

Zu den bekanntesten, von ihm geschaffenden Bauwerken gehört u. a. die Kapelle "Madonna in den Trümmern" der St. Kolumba in Köln, das Bensberger Rathaus oder der Dom zu Neviges.

Peter Böhm, einer der Söhne und ebenfalls Architekt, berichtet aus dem interessanten Leben und reichen Schaffen seines Vaters.


Donnerstag, 06.02.2020, 09.30 Uhr ab Godesberger Bahnhof

 

Besuch der Ausstellung "Oskar Schlemmer" im Von der Heydt-Museum, Wuppertal

 

Treffpunkt: Gleis 2, Godesberger Bahnhof

Fahrt, Eintritt und Führung: ca. 27,- Euro

Anmeldung im Gemeindebüro bitte bis zum 03.02.2020 (Die Teilnehmeranzahl ist auf 20 begrenzt!).


Donnerstag, 30.01.2020,

15.00 Uhr,

Hist. Gemeindesaal

 

Eugen Roth zum 125. Geburtstag

 

Lassen Sie sich zu einem heiter-nachdenklichen "Stündchen" mit dem Schauspieler und Rezitator Fritz Stavenhagen einladen. Für die musikalische Gestaltung sorgt Josef Marschall am Klavier. Wir erfahren etwas über den Menschen Eugen Roth und hören eine Auswahl seiner Gedichte.

Bild/Buchcover: Thalia.de / Hanser Verlag


Vortrag über Else Lasker-Schüler und Franz Marc - Werke und Briefe

Sonntag, 26.01.2020,

17.00 Uhr, Axenfeldhaus

 

Vortrag von Frau Dr. Schmid über die verzaubernde Macht der Kunst oder "Der Blaue Reiter präsentiert Eurer Hoheit sein Blaues Pferd".

 

Das Büchereiteam möchte Sie hierzu sehr herzlich einladen. Im Anschluss wird es wieder bei Kaffee und Kuchen Gelegenheit zu Gesprächen geben.

 

Foto: Jüdisches Museum, Frankfurt am Main. (Ausschnitt), Foto: Ursula Seitz-Gray


Kantatengottesdienst in der Epiphaniaszeit

Sonntag, 26.01.2020,

10.00 Uhr, Erlöserkirche

 

Es erklingt die Bachkantate "Herr, wie du willt, so schicks mit mir" BWV 73.

 

Andrea Graff, Nikolaus Borchert und Frederik Schauhoff musizieren zusammen mit Mitgliedern der Kantorei und dem Orchester der Erlöserkirche unter der Leitung von Kantor Christian Frommelt.


Akzentgottesdienst

Sonntag, 19.01.2020,

10.00 Uhr, Erlöserkirche

 

Sind die 10 Gebote noch aktuell? Braucht es neue für unsere Zeit? Und was ist für mich selbst das "höchste oder wichtigste" Gebot?

 

Ein Teil der Konfirmandinnen und Konfirmanden gestaltet den Akzent-Gottesdienst. Herzliche Einladung dazu!


Festkonzert zum Abschluss des Orgeljubiläums

Samstag, 18.01.2020,

18.00 Uhr, Erlöserkirche

 

Zum Abschluss unseres Festjahres zum Orgeljubiläum soll noch einmal in ganz besonderer Weise unsere Orgel mit den Blechbläsern erstrahlen.

Im Mittelpunkt steht das Stück "Introitus, Choral und Fuge" von Johan Nepomuk David über ein Thema von Anton Bruckner. Neben diesem außergewöhnlichen Werk werden Originalkompositionen und Bearbeitungen von Bach, Schütz und Bruckner zu hören sein.

Eintrittskarten (12 € bei freier Platzwahl) gibt es an der Abendkasse.


Krabbelgottesdienst

Donnerstag, 16.01.2020,

17.00 Uhr,

Axenfeldhaus

 

Die Worte Jesu aus der Bergpredigt vom "Licht der Welt und Salz der Erde" mit ihrer Symbolik werden beim Krabbelgottesdienst eine besondere Rolle spielen.


Mittwoch, 15.01.2020,

10.00 Uhr ab Godesberger Bahnhof

Führung zur Sonderausstellung "Inside Rembrandt" in Köln

 

Kosten (je nach Teilnehmerzahl): ca. 28,- € bis 30 € für Fahrt, Eintritt und Führung.

Da das Interesse im November sehr groß war, wird diese zweite Führung angeboten. Leider ist auch diese schon ausgebucht und nur noch eine Anmeldung auf der Warteliste möglich.


Berichte etc.


Liebe Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe, liebe Godesberger, liebe Kolleginnen und Kollegen,

hoffentlich sind Sie alle gesund!

 

Heute schreiben wir Ihnen mit einem besonderen Anliegen:

 

Wir rufen auf zur Herstellung von Behelfs-Mund-Nasen-Masken für die Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) in der Deutschherrenstraße

Mit der Fertigung der Masken zeigen wir ein weiteres Stück Solidarität in dieser besonderen Zeit.

 

Begleitende Ärzte und Mitarbeiter aus der Zentralen Unterbringungseinrichtung in der Deutschherrenstrasse in Bad Godesberg drängen darauf, dass alle Bewohner und Mitarbeiter so schnell wie möglich eine Behelfs-Mund-Nasen-Maske tragen, um nach Möglichkeit die Menschen in dieser Unterkunft vor einem Ausbruch von Corona zu bewahren. Mit 600 Stück einer Behelfs-Mund-Nasen-Maske wäre ein Anfang gemacht.

Aber auf längere Sicht braucht eine Einrichtung wie diese ZUE mit mehreren Hundert Geflüchteten und vielen MitarbeiterInnen des Deutschen Roten Kreuzes sowie der MitarbeiterInnen der Sicherheitsdienste auch Wechselmasken.

 

Der Bedarf von Behelfs-Mund-Nasen- Masken wird in den nächsten Wochen groß sein. 

Sobald die ZUE genügend Masken in verschiedenen Größen erhalten hat, planen wir andere lokale Einrichtungen wie Seniorenheime mit Masken zu versorgen.

 

Helfen Sie mit in dieser angespannten Situation.

 

Es braucht für diese dreilagige Maske:

 Stoff von einem alten Bettbezug, Gummibänder oder Einfassbänder sowie ein Stück atmungsaktives Vlies, das für einen höheren Schutz zwischen die beiden Stoffschichten genäht wird (z.B. AMF Life Inlett-Vlies, Oeko-Tex®100, waschbar bis 90C°, 1,1m x 5m, weiß, stoffähnliches Vlies, 45g/m²). Das Vlies kann im Internet bestellt oder nach Absprache über uns bezogen werden. Bitte bei Bedarf mit uns Kontakt aufnehmen.

 

Nähanleitungen: Siehe rechte Spalte!

  

Abgabeort: Die fertigen Masken können ungewaschen jederzeit im Axenfeldhaus, Habsburger Straße 9, 53173 Bonn abgegeben werden. An der Eingangstür befindet sich ein Briefschlitz, durch den Sie die fertigen Masken in ein Gefäß dahinter werfen können.

Wir würden uns auch freuen, wenn Sie eine kleine Nachricht mit ihrem Namen mit einwerfen, damit wir Ihnen danken können.

Sollten Sie eine große Menge Masken nähen wollen, sind wir bereit, diese bei Ihnen abzuholen.

 

Das spezielle Waschen vor dem Einsatz übernehmen wir.

Wir bitten Sie, in diesem Prozess alle gebotenen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten!

 

Wenn Sie selber nicht nähen können, aber das Projekt unterstützen möchten, können Sie gerne auf das Spendenkonto der ev. Flüchtlingshilfe einen Betrag überweisen. Dafür erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenquittung.

Stichwort "Fluechtlingshilfe Nähaufruf"

Konto der Erlöser-Kirchengemeinde

IBAN DE 64 35060190 1088 433 234

BIC GENODED1DKD

 

Die Bad Godesberger Firma "Werkraum Stoffwechsel"  https://www.werkraum-stoffwechsel.de/ wird dann mit diesem Geld nach unseren Vorgaben die Masken nähen.

 

Bitte leiten Sie diesen Aufruf weiter.

 

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung!

 

Herzliche Grüße

 

Jessica Hübner-Fekiri  0174 8409194

 

Imke Schauhoff  0171 208 7536

 

Baerbel George  0177-808 6778

 

Evangelische Flüchtlingshilfe Bad Godesberg

Godesberger Allee 6-8

53175 Bonn

Mobil: 0174-8409194

E-Mail: fluechtlingshilfe@evangelisches-godesberg.de

Web: www.cafecontact-godesberg.de

 

KammerMusikKöln

Montag, 17.02.2020, 19.30 Uhr,
Hist. Gemeindesaal

 

Herzliche Einladung zu einem Abend mit wunderschönen, ausgewählten Trios für Klarinette, Violoncello und Klavier mit Werken von Beethoven, Manoury, Ysaye, Rota und Brahms.

Kartenbestellungen zum Preis von 28,- € / 15,- € für Kinder, Schüler und Studenten unter karten@kammermusikkoeln.de und an der Abendkasse.


KammerMusikKöln

Montag, 27.01.2020,

19.30 Uhr, Hist. Gemeindesaal

 

In das neue Jahr geleitet Sie Franz Schuberts Quintett C-Dur. Ihm voran erklingt das von russischer Melodik bestimmte Streichquartett Nr. 2 von Alexander Borodin.

 

Eintrittskarten sind per Mail: karten@kammermusikkoeln.de oder an der Abendkasse erhältlich.