KulTour und Forum


Alle sind eingeladen ...

Eine neue Ausrichtung: Die bis 2017 für den Kreis der Senioren zugeschnittenen Angebote "Junge Senioren" und "Senioren-Forum", ebenso die Schifffahrt u.a. haben wir Anfang 2018 als Angebote für die ganze Gemeinde und Begegnungsorte für die Generationen geöffnet.

Gemeinsam unternehmen wir Ausflüge und Touren: Meistens geht es um besondere Ausstellungen, zu denen eine Führung gebucht wird.

Einmal im Monat i.d.R. donnerstags ab dem Treffpunkt

(z.B. Bahnhof Bad Godesberg, s. "Aktuell" und Gemeindebrief)

 


Die nächsten Termine:

Forum

Donnerstag, 18.10.2018,

15 Uhr, Hist. Gemeindesaal

 

Christlicher Widerstand im Rheinland der NS-Zeit

 

Der Referent, Herr Dr. Helmut Röns, widmet sich in seinem Vortrag sowohl den beiden großen Kirchen als auch den Freikirchen und Zeugen Jehovas.

Im Anschluss an den Vortrag steht genügend Zeit für Fragen und Diskussion zur Verfügung.

Foto: Skulptur in derr Fußgängerzone in Wuppertal-Barmen, die an die "Barmer Erklärung" vom Mai 1934 erinnert (EKD.de).


KulTour

Mittwoch, 24.10.2018,

15 Uhr, Kunstmuseum Bonn

 

Besuch der Sonderausstellung "Der Flaneur. Vom Impressionismus bis zur Gegenwart".

 

Treffpunkt: 14.30 Uhr im Foyer des Kunstmuseums

Kosten: ca. 8 € für Eintritt und Führung

Anmeldung bitte bis zum 22.10. im Gemeindebüro (die Teilnahmeranzahl ist auf 25 Personen begrenzt).

Foto: Rudolf Schlichter, Hausvogteiplatz, um 1926 by HEN-Magonza

Gemeinschaft bei der Adventsfeier im Saal
Gemeinschaft bei der Adventsfeier im Saal

Vorträge über aktuelle Themen oder historische Persönlichkeit und Küstler, Bilder-Reisen durch Länder oder Jahreszeiten, Musik oder Quiz. Die Nachmittage bieten Jung und Alt ein vielseitiges Programm und natürlich immer auch Kaffee und Kuchen.

 

Sie sind herzlich willkommen, wenn Sie das eine oder andere interessiert. Wir freuen uns auch immer über neue Teilnehmer. Im Forum bemühen wir uns auch bei der Programmplanung, Rücksicht auf körperlich weniger rüstige Menschen zu nehmen.

 

In der Regel Treffpunkt einmal im Monat (mittwochs oder donnerstags) im Axenfeldhaus. Bitte Hinweise im Gemeindebrief oder unter "Aktuelles" beachten.