KulTour und Forum


Alle sind eingeladen ...

Eine neue Ausrichtung: Die bis 2017 für den Kreis der Senioren zugeschnittenen Angebote "Junge Senioren" und "Senioren-Forum", ebenso die Schifffahrt u.a. haben wir Anfang 2018 als Angebote für die ganze Gemeinde und Begegnungsorte für die Generationen geöffnet.

Gemeinsam unternehmen wir Ausflüge und Touren: Meistens geht es um besondere Ausstellungen, zu denen eine Führung gebucht wird.

Einmal im Monat i.d.R. donnerstags ab dem Treffpunkt

(z.B. Bahnhof Bad Godesberg, s. "Aktuell" und Gemeindebrief)

 


Die nächsten Termine:

KulTour

Neu! Steht nicht im Gemeindebrief für September!

Donnerstag, 12.09.2018,

10.30 Uhr, Godesberger Bahnhof Gleis 2

 

Besuch der Ausstellung "Paula Moderson - Becker: Zwischen Worpswede und Paris" im Von der Heydt-Museum Wuppertal.

Treffpunkt auf Gleis 2.

Fahrt/Eintritt und Führung: ca. 23 €

Anmeldung bis zum 10.09.2018 im Gemeindebüro, die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.


Forum

Forum am 27.9.2018, 15 Uhr, Axenfeldhaus

 

Die Gier, ein Heuwagen auf Höllenfahrt und ein belauschtes Gespräch in Bonn

 

Es ist schon eine merkwürdige Sache, das Laster der Gier, das schon viel Unheil in diese Welt gebracht hat, mit einem hoch mit Heu beladenen Erntewagen zu vergleichen. Aber Hieronymus Bosch, der bedeutende niederländische Maler, wagt diesen Vergleich in seinem berühmten, phantastisch gestalteten Triptychon (s.u.)

Der Heuwagen vor etwas mehr als 500 Jahren. Wie kommt es zu dieser erstaunlichen Metapher und was verbirgt sie? Was bedeutet überhaupt  die  G i e r , dieses brennende Feuer, die heute gerade so aktuell ist wie in Boschs Jahrhundert oder zu biblischen Zeiten? Ist Geldgier nicht eine Wurzel alles Übels, wie Paulus schreibt?  Diesen brisanten, uns alle bedrängenden Fragen will der spannende Vortrag auf den Grund gehen.

 

Der Referent – Dr. Fritz Langensiepen, Alltagsforscher, – war Direktor des Amtes für rheinische Landeskunde Bonn des Landschaftsverbandes Rheinland.

 

Gemeinschaft bei der Adventsfeier im Saal
Gemeinschaft bei der Adventsfeier im Saal

Vorträge über aktuelle Themen oder historische Persönlichkeit und Küstler, Bilder-Reisen durch Länder oder Jahreszeiten, Musik oder Quiz. Die Nachmittage bieten Jung und Alt ein vielseitiges Programm und natürlich immer auch Kaffee und Kuchen.

 

Sie sind herzlich willkommen, wenn Sie das eine oder andere interessiert. Wir freuen uns auch immer über neue Teilnehmer. Im Forum bemühen wir uns auch bei der Programmplanung, Rücksicht auf körperlich weniger rüstige Menschen zu nehmen.

 

In der Regel Treffpunkt einmal im Monat (mittwochs oder donnerstags) im Axenfeldhaus. Bitte Hinweise im Gemeindebrief oder unter "Aktuelles" beachten.