KulTour und Forum


Alle sind eingeladen ...

Wir haben im Jahr 2017 die Angebote "Junge Senioren" und "Senioren-Forum", ebenso die z.B. die Schifffahrt als Angebote für die ganze Gemeinde und Begegnungsorte für die Generationen vorgesehen.

 

Zugleich verlegen jetzt auch einige "Foren" bewusst als Veranstaltungen für Senioren, in das Johanniterhaus, um auch hier die Verbindung zu vertiefen, Bewohner des Hauses Teilhabe an Gemeindeveranstaltungen zu ermöglichen und das Haus für die Gemeinde zu öffnen ( wie auch mit einigen Gottesdiensten) 

 

Gemeinsam unternehmen wir Ausflüge und Touren in Bonner Museen und ins Umland bis hin zu Wuppertal (Von-der-Heidt-Museum), Köln oder Koblenz: Meistens geht es um besondere, oft auch jahreszeitlich passende Ausstellungen, zu denen eine Führung gebucht wird.

Termine:

Einmal im Monat i.d.R. donnerstags ab dem Treffpunkt (z.B. Bahnhof Bad Godesberg, s. "Aktuell" und Gemeindebrief)

Anmeldeformular hier 

 


Download des Flyers:

Download
Flyer Kulturveranstaltungen_2019_01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 302.1 KB

Der Posaunenchor bei der Schifffahrt auf dem Rhein. Foto: D.Post


Gemeinschaft bei der Adventsfeier im Saal
Gemeinschaft bei der Adventsfeier im Saal

Vorträge über aktuelle Themen oder historische Persönlichkeiten und Künstler, Bilder-Reisen durch Länder oder Jahreszeiten und vieles mehr. Die Nachmittage bieten Jung und Alt ein vielseitiges Programm. Wir beginnen meistens um 15:00  mit Kaffee und Kuchen und der Vortag beginnt dann ca. 15:40. Die Reihenfolge kann aber variieren.

 

Sie sind herzlich willkommen, wenn Sie das eine oder andere Thema interessiert oder Gemeinschaft gewünscht ist. Wir freuen uns auch immer über neue Teilnehmer. Im Forum bemühen wir uns auch bei der Programmplanung, Rücksicht auf körperlich weniger rüstige Menschen zu nehmen.

 

In der Regel Treffpunkt einmal im Monat (mittwochs oder donnerstags) im Axenfeldhaus, gelegentlich auch im Saal.

Bitte die Termine im Gemeindebrief oder unter "Aktuelles" beachten.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.