Schlaglichter


So große Not, so nah!

Auch in unserem Kirchenkreis Bad Godesberg – Voreifel haben die sintflutartigen Regenfälle von Mittwochnacht unendliches Leid über unzählige Menschen gebracht. Er herrscht tiefe Betroffenheit und Fassungslosigkeit darüber, dass so viele Menschen – etwa bei unseren Nachbar-Gemeinden in Euskirchen oder Rheinbach ums Leben gekommen sind, viele weitere verletzt wurden und Tausende ihr Hab und Gut, nicht selten auch ihre Wohnung oder ihr Haus verloren haben.

In Gedanken und im Gebet sind wir bei den Betroffenen und dabei besonders bei denen, die um einen Angehörigen trauern ...

>> Mehr auf der Seite des Kirchenkreises

Das Spendenkonto des Kirchenkreises Bad Godesberg-Voreifel lautet:
IBAN DE61 3705 0198 0020 0391 29,

Sparkasse KölnBonn
Stichwort: Sofort-Hilfe Unwetterkatastrophe

(Quelle: bgv.ekir.de / Symbolfoto: pixabay.de)


Ausstellung: "Ich habe es geschafft!"

15.08.2021 bis 14.09.2021

Gemeindezentrum Erlöserkirche

 

Die Ausstellung ist ein Foto- und Dokumentationsprojekt von Horst Bennemann und Ursula Jünger in Zusammenarbeit mit der Flüchtlingshilfe.

 

Sie erzählt vom Ankommen in unserer Gesellschaft. Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros und der Bücherei zu sehen.


Kammerkonzert

Sonntag, 22.08.2021,

18.00 Uhr, Hist. Gemeindesaal

 

mit den Preisträgerinnen und Preisträgern des diesjährigen Bundeswettbewerbs Jugend musiziert

Mit Kompositionen von

Carl Niesen, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Frederic Chopin, Christian Brandenburger, Edvard Grieg, Franz Danzi und Kazuo Fukushima

 

Der Eintritt ist frei!

Um Anmeldung im Gemeindebüro wird gebeten.


In Form: Die Skulpturen vom Mittelalter bis zu Rodin

 

Mittwoch, 25.08.2021, 15.00 Uhr

Gemeindezentrum Erlöserkirche

 

Die Kuratorin der Kunstkammer Rau im Arp Museum, Frau Dr. Blöcker, stellt in einem Bildvortrag die Frage "Was macht klassische Bildhauerei aus?" an Beispielen der Ausstellung "In Form" und "Rodin/Arp" vor.

 

Mit Anmeldung im Gemeindebüro, da die Zahl der Teilnehmer/innen begrenzt ist

 


Wo bescheidene Mittel großes bewirken

Wir möchten zwei diakonische Projekte unserer Gemeinde in Malawi vorstellen:

 

 

1. Projekt Chilema, Malawi:

Seit dem Jahr 2013 unterstützt unsere Gemeinde zusammen mit dem Mitglied unseres Presbyteriums und derzeitigen Vorsitzenden Dr. Müller-Rostin und seiner Frau das "Chilema Ecumenical Training und Conference Centre" in Malawi. Der Schwerpunkt der Arbeit dieser Einrichtung in einem der ärmsten Länder Afrikas liegt in der Aus- und Weiterbildung von Frauen.

2. Projekt: Mpinganjira Parish, Malawi

In den Jahren 2017-2020 wurde in privater Initiative der Familie Müller-Rostin und großzügigen Freunden ein mit solarbetriebener Pumpe ausgestatteter Brunnen und ein neues Schulgebäude mit 2 Klassenzimmern errichtet. Noch fehlt es der Schule aber an Vielem wie z.B. mobile Tafeln, Kreide, Schwämme und renovierte Sanitäranlagen.

Über Ihre Spende würde ich mich sehr freuen!
Über Ihre Spende würde ich mich sehr freuen!

Neuer Kerzenständer

Bereits seit dem ersten Lockdown und somit schon fast ein Jahr bieten wir nun die Offene Kirche an. 

Es war uns ein Anliegen, mit einem schönen "Opferlichtständer" den Besuchern die Möglichkeit zu geben, dort im stillen Gebet eine Kerze anzuzünden.

 

Die Presbyterin Annette Otto hat den Künstler, der auch unsere anderen Kerzenständer in der Apsis seinerzeit gefertigt hatte, gewinnen können, diesen neuen passend zu erstellen. Wir haben ihn aus den Spenden, die während der offenen Kirche gesammelt wurden, finanzieren können.

Vielen Dank!

 

Die Offene Kirche ist weiterhin Freitags (16h) eine Stunde geöffnet (s.r.).

(Daniel Post)


Jahreslosung 2021

Jahreslosung im Verlag am Birnbach - Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen

Termine u.a.


Alle Termine weiterhin vorbehaltlich der weiteren politischen Entscheindungen und Corona-Maßnahmen!


Gottesdienste

in der Erlöserkirche - wir bieten z.Z. keine Video- oder Podcast-Gottesdienste an.

Sollte wegen neuer Bestimmungen in der Pandemie eine kurzfristige Änderung nötig sein, so erfahren Sie es hier oder auch mit unserem Newsletter.

 

Hinweise zu unseren aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln im Gottesdienst finden Sie

hier ...


Andere Veranstaltungen


Erlöser aktuell: der Newsletter

Regelmäßig aktuelle Nachrichten aus unserer Gemeinde erhalten Sie auch über die Rundmail, die wir jetzt regelmäßig senden werden.

Melden Sie sich bitte hier an!


Stellenbörse

Download
Pädagogische Fachkraft w/m/d dringend für unseren Kindergarten gesucht!
Aushang Erzieherin 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 164.9 KB

Öffnungszeiten der Bücherei:

So.:

(nach dem Gd.)

11:00-12:30
Di.:

10.00-13:00 und

16:00-18:00

Do.: 16:00-18:00
Fr.: 16:00-18:00

In den Schulferien ist die Bücherei nur donnerstags von 16 bis 18 Uhr und sonntags nach dem Gottesdienst geöffnet!

 

Achtung:

Durch einen Serverausfall ist die Vorbestellung über den elektronischen Katalog im Moment nicht möglich!

 

Die kontaktlose Ausleihe und Rückgabe von Büchern ist aber weiterhin möglich:

 Sie können per Telefon 0228-35 97 61 dienstags von 10 bis 12 Uhr, per Mail (buecherei@erloeser-kirchengemeinde.deoder über unseren elektronischen Katalog Ihre Vorbestellung abgeben: 

www.eopac.net/BGX710003/.

Abholen können Sie diese dann kontaktlos montags, bis freitags zwischen 11 und 15.30 Uhr (während der Schulferien nur zu den Öffnungszeiten der Bücherei) im Foyer des Gemeindezentrums Erlöserkirche.

 

Für die Rückgabe steht ein Korb bereit!

 


Offene Kirche

Wir bieten die offene Kirche weiterhin an! 

Freitags 16-17 Uhr

 

Der Raum der Kirche ist ein besonderer. Er lädt ein zur Versammlung, aber natürlich auch zum Innehalten, zum Nachdenken und zum stillen Gebet.
Einige werden zurzeit Bedenken haben,  Gottesdienste zu besuchen und manchen ist es vielleicht doch lieber, bei einem Spaziergang die Möglichkeit zu haben, in aller Ruhe in der Kirche Platz zu nehmen, zu beten oder eine Kerze anzuzünden. Meistens erklingt dabei auch die Orgel.

Natürlich gilt auch hier die Rücksichtnahme der einzelnen Besucher, was die Abstands- und Hygieneregeln angeht (s. Eingang  der Kirche)!