Historischer Gemeindesaal


Homepage des Saals

 

Der Historische Gemeindesaal hat nun auch eine eigene Homepage, die nicht nur über die aktuellen Konzerte und Veranstaltungen Auskunft gibt, sondern auch Informationen für alle, die an einer Anmietung, z.B. auch für Tagungen interessiert sind

Mehr: historischer-gemeindesaal.de

Ob Sie ein Konzert, eine Feier oder eine Tagung planen: die historische Atmosphäre des Saales, die hervorragende Ausstattung und der persönliche Service machen Ihre Veranstaltung zu einem besonderen Erlebnis für Sie und Ihre Gäste (ausgenommen von der Vermietung sind Familienfeste und Hochzeitsfeiern).


Adresse und Kontaktdaten:

Kronprinzenstraße 31, 53173 Bonn
Telefon: (02 28) 935 83-0
E-Mail: gemeindesaal(at)erloeser-kirchengemeinde.de

 

Preise und weitere Informationen auf Anfrage bei:

Ruth Michaela Frommelt,
Telefon: 0228 93 58 336

 



Das charakteristische Fenster des Saales
Das charakteristische Fenster des Saales

Dieser Gemeindesaal wurde in den Jahren 1903/1904 im Herzen des Godesberger Villenvirtels errichtet.

Nach einer umfassenden Sanierung und Modernisierung präsentiert sich der Raum seit der Fertigstellung 2007 in altem und neuem Glanz.

Die authentische Ausstattung von 1904 mit Deckengebälk, Parkettboden, Bühne, Stuckarbeiten und Sprossenfenstern wurde liebvoll restauriert.

Gleichzeitig wurden Heizungs- und Belüftungssystem, Schall- und Wärmedämmung, Akustik und Beleuchtung vollständig modernisiert und der Saal mit professioneller Audio- und Videotechnik und einer modernen Küche ausgestattet.

 


KammerMusikKöln - Konzertreihe

Short Stories

 

 

KammerMusikKöln: dies ist das Markenzeichen der in den letzten sechs Jahren in Köln gewachsenen außergewöhnlichen Kammermusik auf höchstem musikalischem Niveau. Solisten der beiden Kölner Orchester - Gürzenich und WDR - sowie Professoren von Musikhochschulen, freie Solisten und Kammermusiker aus ganz Europa haben den Anspruch, besondere Programme in bestechender Qualität anzubieten.

Wir werden Sie mit Short Stories durch das Jahr führen, jedes Jahr erzählt seine eigene Geschichte:

 

16.10.: Leipziger Freunde

06.11.: Naturereignisse

18.12.: Erlebt - Gefallen - Überlebt

29.01.: Frühvollendet - Unvollendet

26.02.: Zeitlos schön

12.03.: Brücken

09.04.: Aus dem Schatten heraus

28.05.: Romantik Plus

11.06.: Con Basso

02.07.: Total Global

 

Beginn ist jeweils um 20 Uhr, um 19.30 Uhr Konzerteinführung mit Peter Tonger.

Weiter Informationen unter www.kammermusikkoeln.de, Kartenbestellungen unter karten@kammermusikkoeln.de oder Tel: 0176/51742197.

Download
Short Stories
Broschuere_KammerMusikKöln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.5 MB