Die Taufe


Die Taufe ist die Zusage der Liebe und des Segens Gottes. Mit der Taufe wird der Täufling in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen.

Wenn Sie sich oder Ihr Kind taufen lassen möchten, wenden Sie sich bitte rechtzeitig an den für Sie zuständigen Pfarrer. Da die Taufe auch die Aufnahme in die christliche Gemeinschaft bedeutet, findet sie inin der Regel im Gottesdienst der Gemeinde statt. 

 

Voraussetzung einer Kindtaufe ist, dass mindestens ein Elternteil der evangelischen Kirche angehört. Ausnahmen sind möglich, wenn z.B. einer der Paten bereit ist, für die christliche und evangelische Erziehung auf dem Lebensweg des Kindes da zu sein.


Ein Täufling erhält bei seiner Taufe ein Bibelwort als seinen Taufspruch zugesprochen. Bei einem Säugling oder Kleinkind suchen ihn noch die Eltern aus. Jugendliche oder Erwachsene suchen ihn selbst aus.

 

Eine Auswahl an Taufsprüchen finden Sie z.B. unter:

www.taufspruch.de

 

Es lohnt jedoch auch sehr, „einfach so“ in der Bibel zu stöbern und auf die Suche zu gehen!

 

Die Paten Ihres Kindes müssen zum Nachweis der Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche einen Patenschein vorlegen, soweit sie nicht ohnehin unserer Gemeinde angehören. Nur dann werden die Paten in das Kirchenregister eingetragen. Diesen Patenschein erhalten die Paten bei ihrer Wohnsitzkirchengemeinde. Er sollte zeitnah vor Übernahme des Patenamtes ausgestellt worden sein. 

 

Sie sollten beim Taufgespräch mit dem Pfarrer bzw. der Pfarrerin auch eine Kopie der kommunalen Geburtsurkunde Ihres Kindes vorlegen. 

 

Mit der Taufe erhalten Sie eine Taufurkunde mit den Daten und den Taufspruch. Die Paten erhalten auch eine handliche Bescheinigung über ihre Patenschaft. Eine Taufkerze können Sie selber zur Taufe mitbringen (z.B. gestaltet mit Symbolen und dem Namen des Kindes) oder wird Ihnen von der Gemeinde geschenkt (Symbolkerze neutral, siehe Bild rechts).

 

(Foto rechts: Verlag des Rauhen Hauses, Hamburg)

 

Haben Sie noch weitere Fragen, wenden Sie sich bitte an:

 

Pfarrer Norbert Waschk
Tel. 36 34 85
E-mail: waschk@erloeser-kirchengemeinde.de

 

oder

 

Pfarrer Daniel Post
Telefon 935 83 41
E-mail: post@erloeser-kirchengemeinde.de

 


Zu den Formularen (Download): hier