Nachrichten der EKD

Leiden, Kreuz und Auferstehung (Di, 15 Apr 2014)
Mit dem Palmsonntag hat am 13. April die Karwoche begonnen, in der Christen des Todes Jesu am Kreuz gedenken. Der Palmsonntag erinnert an den Einzug Jesu in Jerusalem, mit dem sein Leidensweg begann. Den Berichten der Evangelien zufolge ritt Jesus auf einem Esel in die Stadt und wurde vom Volk jubelnd empfangen. Bei seinem Empfang breiteten die Menschen ihre Kleider vor ihm aus und streuten grüne Zweige - dem Johannesevangelium zufolge Palmzweige - auf den Weg.
>> mehr lesen

Höchste Zeit für ambitionierte Klimapolitik (Di, 15 Apr 2014)
Es ist noch immer möglich, die globale Erwärmung auf unter zwei Grad zu begrenzen. Erleichtert wird dies dadurch, dass die Kosten erneuerbarer Energien in den vergangenen Jahren erheblich gesunken sind. Je eher Regierungen und Investoren jetzt umsteuern, desto günstiger und wahrscheinlicher wird dieses Ziel erreicht. Dies sind drei der wichtigsten Ergebnisse im dritten Teil des 5. Weltklimaberichts (IPCC-Bericht). Germanwatch und Brot für die Welt fordern die Bundesregierung auf, nun die richtigen Schlüsse aus dem Bericht zu ziehen.
>> mehr lesen

Vision von einer geschlechtergerechten Kirche (Mo, 07 Apr 2014)
„ma(h)l anders“ wurde das neue Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie offiziell eröffnet: mit einem Festessen und Tischreden. In Anlehnung an die Tischreden im Hause Luthers und als besonderer Beitrag zu den Frauenmahlen in der Lutherdekade (www.frauenmahl.de) waren rund 100 Gäste in die hannoversche Marktkirche gekommen.
>> mehr lesen

Auftanken - Der Pastor an der Tankstelle (Mi, 02 Apr 2014)
An einer Tankstelle schlägt der Puls des Lebens in der Mobilitätsgesellschaft. Autofahrer kommen zum Tanken, zum Überprüfen der Reifen oder zum Waschen ihres Wagens. Die Tankstellen ist auch der Einkaufsmarkt des Ortes, wo der tägliche Bedarf gedeckt oder der kleine Snack für zwischendurch gekauft werden kann. Man kann also Körper und Fahrzeug auftanken. An einer Tankstelle im niedersächsischen Pöhlde gaben die Pfarrer der örtlichen evangelischen Kirchengemeinde und der Kirchengemeinde des Nachbarortes jetzt die Möglichkeit, auch die Seele aufzutanken.
>> mehr lesen

Diese Homepage